DAS KLEINE KABINETT DER POESIE

Installation von THERESA HAHL

Ausstellung und Lesung im Kiosk 24, Herford

Eröffnung und erste Lesung: Samstag 30.09.2017 um 11:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 30.09.2017-22.10.2017 - einen weiteren Lesungstermin gibt es am 10.10.2017 um 10 Uhr -

Theresa Hahl packt einen Koffer voller Geschichten aus. Sie ist eine Lyrikerin und Spoken Word Artistin aus Hamburg.

Am 30. nimmt Theresa Hahl das Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der Lyrik. In vielen Facetten begeistert sie durch ihre bildreiche Beschreibung, ihre kleinen Schmunzler und die wunderbaren Gedanken, hinter den einzelnen Worten. Ihr Requisit ist dabei eine Lyrik-Jukebox. Mit diesem kleinen Koffer, den sie als Wohnzimmer weitreichender Geschichten aufklappt, entwickelt Theresa Hahl eine Neuverzauberung der Sprache.

Für alle, die es schaffen dabei sein zu können, wird es sicher beeindruckend und schön! Theresa Hahl hält sich zur Zeit in Herford auf als Stipendiatin und Regionalschreiberin für die Region OWL im Rahmen des Projekts: stadt.land.text NRW 2017.

SCHÖNE NEUE WELT

Installation von Christine Hoffmann

Ausstellung vom 26.8.2017 - 22.9.2017

Der Ausstellungsraum „Kiosk24“ verwandelt sich in ein Forschungslaboratorium. Hybride Wesen aus Ton scheinen über Adern oder Beatmungsschläuche mit einer Nährlösung in Verbindung zu stehen, mit Wärmestrahlern ausgebrütet und in Glasregalen gestapelt zu werden.

Die Installation mit den gleichgeschalteten Wesen thematisiert die Manipulation der Natur durch den Menschen. Die Arbeit wurde inspiriert durch ein Buch aus einer  Bibliothek von irischen Franziskanermönchen im Rahmen des Projektes LFTT - Library Translation Tours.

Die Eröffnung findet am Samstag, dem 26.8.2017 um 11 Uhr statt. Beim Künstlerinnengespräch mit Susanne Albrecht, Angelika Höger und Christine Hoffmann inklusive einer Eat Art Aktion können weitere Informationen erhalten und Fragen gestellt werden.